NEU! Treten Sie unserer wachsenden UNISTELLAR Community Gruppe auf Facebook bei 🌐!

Mit dem neuen UNISTELLAR App Update Version 3.2 können Sie jetzt Ihre RAW-Daten direkt von Ihrem Teleskop auf Ihren Computer herunterladen! Lesen Sie diesen Artikel, um mehr zu erfahren.

UNISTELLAR
Hilfezentrum

Bediener VS Beobachter Status

Folgen

Mit Version 2.3 der Unistellar-App wurde der Statuswechsel zwischen Bediener und Beobachter verbessert, um die Nutzung zu vereinfachen. Das Steuersystem Ihres Teleskops ist besser geschützt, weil beim Beobachten etwa auf Sternguckerpartys ein unbeabsichtigtes Umschalten nun nicht mehr möglich ist. Wenn Sie die Verbindung mit dem Teleskop herstellen, werden Sie entweder zum Bediener mit der Berechtigung zum Steuern des Teleskops oder aber zum Beobachter, der ausschließlich das Ansichtsfenster aufrufen kann. Es gibt zwei Szenarien, in denen Sie über das Menü „Einstellungen/Instrument“ den Bedienerstatus des Teleskops ändern können:

mceclip4.png

  • Die Person, die die Steuerung hat –also ein Bediener –, gibt den Bedienerstatus durch einen Klick auf die Schaltfläche „Freigeben“ frei. Dann kann ein Beobachter, der die Kontrolle über das Teleskop übernehmen soll, auf die Schaltfläche „Anfordern“ klicken und wird nachfolgend zum Bediener.

mceclip0.png

  • Ein Beobachter fordert die Rolle des Bedieners an, indem er auf die Schaltfläche „Anfordern“ klickt und die Seriennummer des Teleskops auf der Registerkarte „Passwort“ eingibt.

mceclip3.png

mceclip2.png

Hinweis: Solange der Bediener während einer Sitzung nicht die Kontrolle über das Teleskop abgibt, erhalten andere Personen, die sich mit dem Teleskop verbinden, standardmäßig den Beobachterstatus.

War dieser Beitrag hilfreich?
22 von 29 fanden dies hilfreich