NEU! Treten Sie unserer wachsenden UNISTELLAR Community Gruppe auf Facebook bei 🌐!

Mit dem neuen UNISTELLAR App Update Version 3.2 können Sie jetzt Ihre RAW-Daten direkt von Ihrem Teleskop auf Ihren Computer herunterladen! Lesen Sie diesen Artikel, um mehr zu erfahren.

UNISTELLAR
Hilfezentrum

Wie beobachtet man den Kometen ZTF (C/2022 E3)?

Folgen

Bitte besuchen Sie zuerst den zugehörigen Blogpost, in dem wir eine Menge zu diesem Wunder des Universums erzählen.

Hier gibt es noch einen Artikel zum Kometen ZTF (C/2022 E3).

Tutorialseite

 

Tipps und Tricks:

Sie finden das Objekt auch im Katalog in der App unter der Bezeichnung „C/2022 E3 (ZT)“. Hierzu geben Sie einfach „2022“ in die Suchleiste ein:

mceclip0.png

Wählen Sie in den Einstellungen für den sichtbaren Himmelsbereich die Option „Land“ aus, um die Kometen im Katalog anzuzeigen, ohne die Option „Sichtbarer Himmel“ abzuwählen

mceclip1.png

mceclip2.png

mceclip3.png

Bitte lassen Sie Enhanced Vision für den Kometen nicht zu lange aktiviert, da er sonst zu sehr in die Länge gezogen wird:

mceclip4.png

2 bis 3Minuten sollten ausreichen, wenn Sie den Schweif sehen wollen:

mceclip5.png

Allerdings ist der Komet gerade sehr nah, sodass die Auswahl über das In-App-Menü nicht optimal ist. Wie oben im Tutorial erwähnt, wechseln Sie stattdessen zur Website und klicken dort auf „Kometen“> „Ephemeris“. Wählen Sie „E3“ und dann Ihren Standort und die Uhrzeit aus. Wenn Sie auf das kleine Symbol rechts für die zur Uhrzeit passenden Koordinaten klicken, werden die Angaben automatisch in der App eingetragen. Dann können Sie entweder wissenschaftliche Aufnahmen machen oder zu Enhanced Vision umschalten.

Viel Spaß beim Beobachten!

War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 5 fanden dies hilfreich